Karl-Marx-Forum - in eigener Sache

Das Karl-Marx-Forum ist die private Homepage von Wal Buchenberg mit dem wissenschaftlichen Anspruch, die Theorien und Analysen von Karl Marx zu studieren, zu diskutieren und zu popularisieren.

Das Karl-Marx-Forum macht keiner linken oder gewerkschaftlichen Organisation Konkurrenz. Es werden mit dem Karl Marx-Forum keine organisatorischen Zwecke verfolgt.
Deshalb bezeichne ich das Karl-Marx-Forum auch als "unabhängig und überparteilich".

Wer sich über die authentischen Theorien und Analysen von Karl Marx informieren und austauschen will, ist hier willkommen.
Das Karl-Marx-Forum enthält neben der Datenbank (u.a. mit dem Karl-Marx-Lexikon und meiner Kurzfassung des "Kapitals") auch ein offenes Diskussionsforum.

Grafiken und Cartoons von Frosch sind gemeinfrei in dem Sinne, dass sie für nichtkommerzielle Zwecke und mit Quellenangabe (www.marx-forum.de) ohne Bezahlung verwendet und vervielfältigt werden dürfen. Auf Anfrage können auch Kopien mit hoher Druckauflösung zur Verfügung gestellt werden. Falls diese Grafiken und Cartoons von Dritten verändert wurden, lehne ich dafür jede Haftung ab.

Die Diskussionsregel im Karl Marx-Forum ist einfach:
Es wird zur Sache diskutiert, nicht zur Person.
Es wird hier dieselbe Kooperationsfähigkeit erwartet, die Lohnarbeiter im Arbeitsleben jeden Tag aufbringen.


Zu erreichen bin ich w.frog(at)t-online.de

Zum Diskussionsforum